Bärenstarke GERRY WEBER OPEN

24 Jun

HALLEWESTFALEN – Andre Begemann und Tim Pütz haben bei den 25. GERRY WEBER OPEN ein großartiges Turnier gespielt. In der Qualifikation legten sie zwei hart umkämpfte Siege hin. Zunächst eliminierten sie Nicola Metkic/Julio Peralta mit 6:4, 4:6, 10:6, dann setzten sie sich gegen Robin Haase und Bernad Tomic mit 4:6, 6:4, 10:8 durch. Im Hauptfeld dann der Paukenschlag in Runde Eins gegen die beiden favorisierten Franzosen Richard Gasquet/Lucas Pouille, die beim 3:6, 4:6 gegen die beiden Deutschen das Nachsehen hatten. Das Semifinale wurde nach einem 7:6, 6:7, 5:10 gegen die zweifachen GWO-Titelträger Raven Klaasen und Rajeev Ram knapp verpasst. Gleichwohl ein bärenstarkes Turnier für das Duo Begemann/Pütz bei der ATP-World-Tour-500-Veranstaltung.